HINWEISE

Stars & Stripes

Durch Stars & Stripes gibt EVG eine Klassifizierung zum gegradeten Item ab. Dabei werden Stars für SIB und Stripes für CIB Artikel genutzt. Nähere Details findet Ihr im Gradingsystem auf der Seite von EVG.

Auszeichnung SIB Grading

Auszeichnung CIB Grading

Das Label

Anbei alle Informationen zum EVG Label. Zur genaueren Erläuterung sind unterhalb des Labels zu den jeweiligen Bulletpoints die entsprechenden Erklärungen zu finden. Als Beispiel ist hier ein CIB Artikel gewählt worden. Weitere Informationen findet Ihr auch im Bereich der Gradingvarianten sowie im Segment Stars & Stripes.

1. Ausweisung der Subgrades für die Box (B), die Instruction (I) und die Game Station (S).  Weiterhin ist hier das Result (R) ausgewiesen auf welchem das finale Grading beruht.

2. Deklarierung des finalen Gradings. In diesem Fall eine 80+. Näheres hierzu findest Du im Bereich des EVG Gradingsystems.

3. Aufgrund der Gesamtqualität des Artikels wurde ein + mit ausgewiesen. Hier würde auch ein etwaiger Hinweis stehen, falls der Artikel die besondere Auszeichnung U für Untouched bekommen würde. Näheres hierzu findest Du im Bereich des EVG Gradingsystems.

4. Reward gemäß den EVG Gesetzen von Stars & Stripes.

5. Beschreibung des gegradeten Games bzw. der gegradeten Konsole inkl. des Erscheinungsjahrs, Namen des Hersteller, Ursprungsland, etc..

6. Weitere Informationen zum Artikel, wie die genaue Version oder Variante.

7. Das S gibt Hinweis auf das für diesen Artikel erstellte „Statement“. Der Artikel ist entweder in der Datenbank zu finden oder ein seperater Gradingreport, das EVG Statetement Of Valuation wurde für den Artikel angefertigt. Steht noch ein Plus hinter dem S ist beides erstellt worden.

8. Die Gradingnummer inkl. Barcode und Hinweis auf den ausgewählten UV Schutz beim Case (UV).

9. Hinweis auf zusätzliche Bausteine, welche gebucht wurden. Die Station wurde in diesem Fall noch getestet und gereinigt.

10. Der Gradingtype um welchen es sich hier handelt. In diesem Fall ein Grading nach CIB Kriterien. Würde hier ein SIB stehen, wäre entsprechend nach Sealed In Box Kriterien bewertet worden. Mehr dazu im Bereich des EVG Gradingsystems.

11. Das Datum in welchen Zeitraum das Grading erhoben wurde, hier im Dezember 2021 sowie das Level des Gradings. In diesem Beispiel ein Excellence Grading, dies bedeutet, dass 5 oder mehr Gradingbausteine gebucht wurden.

Statement Of Valuation

EVG bietet Dir an, zusätzlich zum regulären Grading Deines Artikels einen detaillierten und nahezu fälschungssicheren Gradingreport zu erstellen. Dieser Report, welcher durch 7 Sicherheitsmerkmale geprägt ist, enthält zahlreiche wichtige weitere Details, welche weit über die Informationen auf dem Label hinausgehen. Das perfekte Add-on für den professionellen Sammler!

1. Sicherheitsmerkmal eins, eine silberne Heißprägung

2. Sicherheitsmerkmal zwei ein unsichtbares UV EVG-Logo

3. Hier findest du detaillierte Informationen zum Artikel, welche weit über die Informationen des regulären Labels hinaus gehen (u. a. ehemaliger Ladenpreis, Ersterscheinungsdatum, Auflagennummer, etc..). Weiterhin wird der Artikel noch mit einem Foto auf den Report gedruckt.

4. Sicherheitsmerkmal vier und fünf, die originale Unterschrift eines EVG Zeichnungsberechtigtem sowie ein EVG Hologrammsticker

5. Sicherheitsmerkmal sechs ein zweites unsichtbares UV-TOYGRADE.DE, Logo

6. Ergänzende Informationen zum Statetement Of Valuation

7. Sicherheitsmerkmal sieben, Prägung an der unteren linken Ecke mit dem Logo von European VideoGame Grading

8. TOYGRADE.DE Schriftzug als Abschluss des in A5 Ausfertigung gedrucktem Statement Of Valuation

Gradinglevel

Im Folgenden ist die Übersicht zum Gradinglevel, welches EVG je nach Anzahl der zusätzlich bestellten Bausteine vergibt. Welche individuellen Items Ihr dabei buchen könnt und was diese Kosten findet Ihr hier. Die Klassifizierung findet Ihr dann auf dem Gradinglabel Eures Artikels.

Preise

Gradingpreise für Games Sealed In Box (SIB)

Gradingpreise für Games Complete In Box (CIB)

Konsolenpreise für Stations Sealed In Box (SIB)

Konsolenpreise für Stations Complete In Box (CIB)

*Die Value Declaration ist verpflichtend bei jedem Grading anzugeben. Je nach Wert Deines Artikels erhebt EVG einen  entsprechenden Handlingaufschlag.

**SIB Datenbanklistung Bei SIB Artikeln wird der Artikel durch die Listung des Labels in die neue EVG Datenbank aufgenommen. Dazu können noch wahlweise 1, 2 oder 4 Bilder vom Artikel hinzugebucht werden. Bei einem Bild wird der fertig gegradete Artikel jeweils einmal von vorne gezeigt. Bei zwei Bildern wird der fertig gegradete Artikel jeweils einmal von vorn und einmal von hinten gezeigt. Bei vier Bildern wird der Artikel zusätzlich vor dem Grading noch von vorn und von hinten aufgenommen und gezeigt.

**CIB Datenbanklistung Bei CIB Artikeln wird der Artikel durch die Listung des Labels in die neue EVG Datenbank aufgenommen. Dazu können noch wahlweise 1, 2 oder 3 Bilder vom Artikel hinzugebucht werden. Bei einem Bild wird der fertig gegradete Artikel jeweils einmal von vorne gezeigt. Bei zwei Bildern wird der fertig gegradete Artikel jeweils einmal von vorn und einmal von hinten gezeigt. Bei drei Bildern wird der Artikel zusätzlich vor dem Grading mit dem kompletten Inhalt abgelichtet. Ist sehr viel Zubehör vorhanden, wird u.U. noch ein weiteres Foto aufgenommen. Zum Bestellen einfach hier klicken.

Versand

Anbei ist eine Musteranleitung, welche gemäß den EVG Erfahrungen einen sicheren und geschützten Versand ermöglichen sollte. EVG übernimmt aber weder eine Gewährleistung, noch eine Garantie oder gar irgendeine Form der Haftung, sollte es beim Versand eines Artikels zu Versandschäden kommen.

1. Wähle eine extrem stabile und sehr feste Box aus.

2. Dämpfe bzw. polstere diese Box gut aus.

3. Lege das Game auf ein dickes Stück Pappe, welche am Rand über die Box des Spiels hinausragt. Platziere ausreichend Watte um das Game. Umwickel das Spiel mit samt der Pappe mit Frischhaltefolie. Übe dabei keinen Druck aus! Alternativ kannst du das Game auch in die dafür vorgesehenen speziellen Kunststoffhüllen legen. Anschließend umwickel alles gut mit Luftpolsterfolie.

4. Fülle dann die Box bis zum Rand beispielsweise mit StyroporFlocken auf.

5. Verschließe die Box gut, prüfe noch einmal alle Kanten und los geht’s.